Program

Dienstag, 05.Juni 2018

20:00 - 21:30 Uhr | LEBEN NA(C)H DEM TOD

Programm

Dienstag, 05.Juni 2018

Programm

20:00 - 21:30 Uhr

  • Wie sieht das Leben aus, wenn wir dem Tod nahe sind?
  • Gibt es ein Leben nach dem Tod?
  • Wie gehen wir damit um, wenn unsere Liebsten aus dem Leben gerissen werden?

Unsere Interviewgäste Marcus Hänni aus Bern, Franz Gfeller aus Worb und Arne Kopfermann aus Friedrichsdorf erzählen an dem Abend von ihren besonderen Erfahrungen, die sie nahe dem Tod erlebt haben.

Arne Kopfermann

Arne Kopfermann

Musik

Website

In seinen Liedern und dem neu erschienen Buch „Mitten aus dem Leben“ gibt Arne Kopfermann einen sehr persönlichen Einblick in die Prozesse, die der plötzliche Tod seiner Tochter Sara im Herbst 2014 in seinem Leben ausgelöst haben.

Arne Kopfermann (1967) ist seit vielen Jahren erfolgreicher Komponist, Texter, Referent, Buchautor, Produzent und tourender Künstler aus Deutschland. Bei Leben Live wird er Lieder und Texte über Schönheit und Schmerz, Glaube und Trauer beisteuern: „Mitten aus dem Leben“ mit Arne Kopfermann  – Gesang, Gitarre / Anni Gräb – Gesang, Piano/ Matthias Gräb – Bass / Eckhard Jung – Schlagzeug, Percussion.

Markus Hänni

Markus Hänni

Interviewgast

Website

Markus Hänni lebt seit seinem zweiten Lebensjahr mit der chronischen Krankheit Cystische Fibrose (CF), einer vererbbaren Stoffwechselkrankheit. Leben lernen von einem, der jeden Tag als Geschenk begreift.

Ein starker Husten überkam Markus Hänni, als er gerademal zwei Jahre alt war. «Zum Abklären musste ich ins Spital. Die Diagnose lautete Mukoviszidose.» Sein Leben wurde komplett auf den Kopf gestellt, täglich warteten zweieinhalb Stunden Therapie. Nach einem gescheiterten Suizidversuch änderte sich seine Sicht auf das Leben grundlegend. Davon erzählt er im Interview bei Leben Live.

Markus Hänni hat das Buch „Eigentlich müsste ich längst tot sein“ geschrieben.

Franz Gfeller

Franz Gfeller

Interviewgast

Franz Gfeller war klinisch tot und hatte dabei ein Nahtoderlebnis.

Damals war er Geschäftsführer der Gfeller Holzbau GmbH in Worb. Am 24. Januar 2016 erlitt er auf dem Bahnhofplatz in Worb einen Herzstillsand. Helfer fanden ihn leblos vor. Zwanzig Minuten später trafen die Rettungskräfte ein. Insgesamt wurden Franz Gfeller 16 Elektroschocks verpasst und er wurde während 110 Minuten reanimiert und kam endlich ins Leben zurück. Was er während seiner «Abwesenheit» erlebt hat, erzählt er im Interview…

Matthias Kuhn

Matthias Kuhn

Referent

Seit 29 Jahren ist Matthias (Kuno) Kuhn mit Susanne verheiratet. Sie sind Eltern von vier Kindern und wohnhaft in Thierachern. Er geniesst das Leben gerne mit seiner Familie und Freunden oder bei sportlichen Aktivitäten.

Spiele von Wacker Thun und dem FC Thun verfolgt er gerne leidenschaftlich live im Stadion. Er ist Mitgründer von GPMC und dem Aussendungshaus in Thun. Heute leitet er das G-Movement.

An den Leben Live-Abenden wird Kuno sein Herz als Hauptreferent mit den Besuchern teilen.

Bücher zum Abend

Bücher zum Abend

Eigentlich müsste ich längst tot sein. Leben lernen von einem, der jeden Tag als Geschenk begreift. (Markus Hänni)

Mitten aus dem Leben (Arne Kopfermann)

Stay up to date

Schreibe dich für Updates und News per Email ein.